Die Farben des Feuers

erstellt am: 02.05.2017 | von: Kai van Koolwijk | Kategorie(n): Feng Shui

Der Sommer ist die Zeit, in der die Tage lang und heiß sind, in der die Sonne am hellsten strahlt, das Leben sich viel im Freien abspielt und sich leicht anfühlt. Die Blumen blühen in einer verschwenderischen Farbenpracht und die Bäume stehen in einem satten Grün.

Im Feng Shui entspricht diese Jahreszeit dem Feuer, (mehr…)

Ähnliche Artikel:

 

Die Farben des Holzes

erstellt am: 18.02.2017 | von: Kai van Koolwijk | Kategorie(n): Feng Shui

Frühling ist die Zeit, in der die Natur eine ungeheure Energie freisetzt um zu grünen und zu blühen. Die ersten zarten bis kräftigen grünen Farbtöne sind an den Bäumen und Sträuchern zu sehen und die Frühlingsblumen mit ihren bunten und kräftigen Farben erfreuen das Auge. Es ist der Beginn der Yang-Phase des Jahreskreislaufes.

Im Feng Shui steht Holz für den Neubeginn, den Morgen, für die aufgehende Sonne. Alles ist deutlich zu sehen, aber noch nicht in seiner ganzen Farbvielfalt. Holz steht für den Keimling, der der Sonne entgegen wächst. Holz steht auch für Aggressivität, (mehr…)

Ähnliche Artikel:

 

Die Farben des Wassers

erstellt am: 08.12.2016 | von: Kai van Koolwijk | Kategorie(n): Feng Shui

Es ist Winter und die Natur scheint zu schlafen, Kälte und bisweilen eisiger Wind sorgen für eine fast lebensfeindliche Umgebung. Vorausgesetzt die Seen sind nicht zugefroren, bewegen sich die Wasseroberflächen nur bei Wind oder Sturm. Alles ruht, alles schläft aber es sammeln sich auch die Kräfte für das kommende Jahr. Die kargen Farben, die die Natur jetzt zeigt sind dunkel. Ein dunkles Blau, ein dunkles Grün soweit noch sichtbar, das dunkle braun der Gehölze und ein eisiges kalt wirkendes Grau, das durch ein weiß des Schnees eine Unwirtlichkeit bekommt.

Auch die Menschen ziehen sich zurück in ihre beheizten Wohnungen und Häuser.

Im Jahreskreislauf ist es die Zeit des großen Yin, des Winters. (mehr…)

Ähnliche Artikel:

 

Die Farben des Metalls

erstellt am: 02.10.2016 | von: Kai van Koolwijk | Kategorie(n): Feng Shui

Es ist Herbst, die Früchte sind geerntet und für den Winter eingelagert. Die Sonne scheint ihre Kraft zu verlieren und hat nur noch einen milchigen Schein. Durch die matter werdenden Sonnenstrahlen verlieren die Farben in der Natur an Farbigkeit.

Die Bäume sammeln ihre Kraft in Ästen, Stamm und Wurzeln und lassen dadurch ihre Blätter fallen. Die Natur nimmt sich allgemein zurück, wie das Metall, dessen Energie sich nach Innen richtet.

Aus dem Yang ist im Jahreskreislauf Yin geworden. (mehr…)

Ähnliche Artikel:

 

Die Farben der Erde

erstellt am: 06.08.2016 | von: Kai van Koolwijk | Kategorie(n): Feng Shui

 Die der Wandlungsphase Erde entsprechende Jahreszeit ist der Spätsommer, die Erntezeit. Tagsüber wärmt die Sonne noch die Natur, die letzte Reifung des Korns und der Baumfrüchte steht an. Es ist die Zeit, in der Nahrungsvorräte für die kalte Jahreszeit eingelagert werden. In dieser spätsommerlichen Zeit, (mehr…)

Ähnliche Artikel:

 

Feng Shui Kriterium mitten in Berlin

erstellt am: 27.09.2014 | von: Kai van Koolwijk | Kategorie(n): Feng Shui

Geht man auf Reisen, kann man was erleben ! sehr verblüfft waren wir als wir auf einem Spaziergang in Berlin diese kleine Imbissbude in der Heidestraße fanden, die von den “vier Tieren” geschütz wird. Eingerahmt von einer Baum- und Buschgruppe mit der freien Straßenfläche vor dem Eingang, kann man sich mit viel Phantasie vorstellen wie diese Imbissbude einer traditionellen chinesischen Tuschezeichnung entstiegen ist.

Die vier Tiere sind: Baum hinter dem Häuschen = Schildkröte , rechts die hohen Bäume = Drachen , die linke Strauchgruppe = Tiger und die freie Straüßenfläche = Phönix.

feng shui in der heidestraße 2014

Leider haben wir vergessen zu fragen wie die Geschäfte laufen.

Ähnliche Artikel:

 

Resonanzen auf meine Farbkarten und Buch

erstellt am: 08.09.2014 | von: Kai van Koolwijk | Kategorie(n): Feng Shui

Darf ich Ihren Satz : “…Ich bin sehr begeistert von ihrer Arbeit  (Farbkarten und Buch), das ist genau das, was ich für meine Feng Shui  Beratungen gut gebrauchen kann und was mir bisher gefehlt hat. “ als Referenz aus berufendem Mund für mich nutzen. Das wäre toll.

Selbstverständlich – und weiterhin viel Erfolg, ich werde ihre Farbkarten auch bei meinen KollegInnen weiterempfehlen.
Herzliche Grüße
Karin Stemmler-Gruber

Ähnliche Artikel:

 

« Ältere Einträge |