Foto Kai van Koolwijk

Vita

Durch meine umfassende Ausbildung in mehreren Berufen und die langjährige Praxis, ist mir ein interdisziplinäres Handeln bzw. Denken zu Eigen geworden.
Die Vielfalt kommt mir als Hintergrundwissen für meine derzeitigen Tätigkeitsgebiete sehr zu Gute.

VITA in tabellarischer Übersicht:

  • 1961 geboren in eine Familie mit Architekten und Designer
  • 1982 Abitur an der freien Schule Ulm (Waldorfschule)
  • 1985 Physiotherapeutin
  • 1998 Farbe - Stil - Imageberaterin
  • 2003 Feng Shui Beraterin
  • 2006 Entwicklung der Farbkarten auf der Basis von Feng Shui
  • 2007 Veröffentlichungen über die Farbinterpretationen nach Feng Shui in der Fachzeitschrift "Feng Shui Aktuell"
  • 2011 Buch: "Das farbige Feng Shui" (Books on demand)
  • 2011 Color Comfort (Colour Coaching)
Das breite medizinische Wissen ergänzte ich zunächst durch eine Ausbildung zur Farb-Stil-Imageberaterin und später erweiterte ich mein Betätigungsfeld durch eine Feng Shui Ausbildung.

Die frühzeitige Berührungen mit Farben und Design habe ich meiner Erziehung und meinem Elternhaus zu verdanken. Mein Vater als Designer im Umkreis der Hochschule für Gestaltung in Ulm, sowie meine mütterlicherseits erhaltenen Impulse durch den Architekten Jürgen Schweitzer, sind beeinflussende Aspekte meines Werdegangs. Die Waldorf-Pädagogik führte mich seit meiner Kindheit immer wieder zur Farbenlehre.

Während der Farb-Stil-Imageberatungen konnte ich bei vielen Menschen durch die Zuordnung der besten persönlichen Farben eine positive Veränderung ihrer Stimmung erleben. Durch die Zuordnung der bestmöglichen Farben und optimaleren Bekleidung hatte ich Anteil an dem selbstbewussteren Auftreten meiner Kunden. Mein Erfolg war deutlich sichtbar und hat mich motiviert, in Bezug auf Farben eine weitere Stufe anzusprechen. Eine logische Folge ist die Entwicklung der Farbkarten nach den fünf Wandlungsphasen auf der Basis von Feng Shui.

Die chinesischen Feng Shui Einflüsse sind Bestandteil meiner Beratungen. Angesprochen von Feng Shui sind mir einige Zusammenhänge verdeutlicht worden.
In meiner Feng Shui Ausbildung durch Yap Chen Hai und Howard Choy ist mir dieser farborientierte Aspekt als harmoniesirendes Element geradezu vor die Füße gefallen. Auch in der Konzeption eines Gartens sind Farben als gestalterisches Element einzusetzen. So absolvierte ich ein Gartenseminar und wurde Schülerin von Meister Howard Choy.

Die farbliche Verbindung zwischen der Farbe in der Garderobe und der Farbe in der Umgebung ist die Farbe, die direkt die Persönlichkeit unterstützt. Color Comfort Farbinterpretation nach Thelma van der Werff kann dem Leben eine veränderte Richtung geben.

Wie Sie sehen gibt es keine Grenzen, denn die individuelle Gestaltung und Arbeit mit Farben ist, wie Sie wissen, ein Teil unserer Umgebung, unseres Lebens. Eine umfassende Beratung hat deshalb absoluten Vorrang für mich. Und selbstverständlich auch für Sie.

© KvK.JOS 2011 Kai van Koolwijk & Jürgen Schätzel
Webdesign: Cornelia Tittelbach www.webdesign-fengshui.de